Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer, 

der Leistungssport verlangt Schülerinnen und Schülern eine Menge ab – und das nicht nur körperlich. Psychische und soziale Belastungen können die psychische Gesundheit gefährden.

Die Schülerinnen und Schüler müssen Lernanforderungen in Schule und Sport bewerkstelligen, sowie körperliche Belastung und Beanspruchung meistern oder mit Verletzungen umgehen. In Wettkampfsituationen wiederum stehen sie vor den Herausforderungen, ihre Emotionen und Aktivierungslage zu regulieren, dem Leistungsdruck, ob von innen oder außen, standzuhalten sowie Erfolg und Misserfolg zu verarbeiten.

 

Auch veränderte Familien- oder Trainingsgruppenkonstellationen, das Wohnen im Internat oder Verlust und Trauer stellen häufig Herausforderungen dar.

Anna Baron-Thiene, ehemalige Schülerin am Sportgymnasium Leipzig, Mutter von im (Leistungs-) Sport aktiven Kindern, Universitätslehrkraft und Sportpsychologische Expertin ist ab sofort für Euch und Sie da.                      

Alle Gespräche finden anonym statt und werden für Schülerinnen und Schüler der Sportoberschule Leipzig über das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" finanziert.                   

Anmeldung per Mail oder telefonisch unter:

  • Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefonnummer: +49 176 61880884
Ich freue mich auf Euch/Sie!
 
Anna Baron-Thiene
   
© SportOberschule Leipzig