Virtueller Besuch der Siemens AG am 03.06.2022

Siemens ist als Marke eigentlich jedem ein Begriff. Zuerst denkt man gleich an technische Geräte, wie Geschirrspüler, Staubsauger und mehr. Doch die Siemens AG ist weit mehr. Der weltweit agierende deutsche Konzern stellt Produkte mit hochtechnologischer Ausrichtung her: Windräder, Schnellzüge, MRT-Geräte und sogar die Steuereinheiten des Klärwerks im Rosental gleich um die Ecke.

Unsere 8 d Klasse konnte per Videokonferenz mit Herrn Kuhn, unter anderem zuständig für Ausbildung & Studium, während des WTH-Unterrichtes in Kontakt treten, vieles über das Unternehmen erfahren und ihre Fragen dazu loswerden.

 

Eine knapp 180-jährige Firmengeschichte als Technologiekonzern lässt schon vermuten, welche Ausbildungsrichtungen im Fokus stehen könnten, das sind folgende:

  • Elektroniker/-in,
  • Mechatroniker/-in,
  • Fachinformatiker/-in,
  • IT-Systemelektroniker/-in,
  • Industriemechaniker/-in,
  • Zerspanungsmechaniker/-in usw.

Dieses Jahr befinden sich deutschlandweit 3.924 junge Menschen in der Ausbildung der Siemens AG.

Um einen besseren Einblick in die Berufswelt zu bekommen, bietet Leipziger Niederlassung auch die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren und dabei direkt mit den Auszubildenden in Kontakt zu treten.

Virtueller Besuch der Siemens AG am 03.06.2022

Siemens ist als Marke eigentlich jedem ein Begriff. Zuerst denkt man gleich an technische Geräte, wie Geschirrspüler, Staubsauger und mehr. Doch die Siemens AG ist weit mehr. Der weltweit agierende deutsche Konzern stellt Produkte mit hochtechnologischer Ausrichtung her: Windräder, Schnellzüge, MRT-Geräte und sogar die Steuereinheiten des Klärwerks im Rosental gleich um die Ecke.

Foto1  2 03

 

Bewerbung um einen Praktikumsplatz ist ausschließlich unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

möglich.

Euer Praxisberaterteam

 

   
© SportOberschule Leipzig