Berufswahlmesse 26.04.2022
 
 
Endlich war es soweit, dass wir eine langjährige Tradition unserer Schule, nämlich eine schulinterne Berufswahlmesse mit mehreren Ausbildungsbetrieben als Aussteller in Präsenz veranstalten konnten.
Am Dienstag, den 26. April 2022 hatten unsere Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 8 die Möglichkeit, mit Ausstellern aus verschiedenen Berufsfeldern in Kontakt zu treten und diese unter anderem zu Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten zu befragen.
 
  20220426 090252     20220426 090328
 
Unterwegs mit Porsche
 
Im Rahmen des Physik-Unterrichts durften die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 im VDI GaraGe e.V. alles rund um die KfZ-Technik erfahren. Im Mittelpunkt der Porsche-Werkstatt stand der Aufbau und die Funktionsweise eines Porsche 911 Carrera.
 
20220413 094019        20220413 094028
 

Die SportOberschule zu Gast bei Schau rein! - die Woche der Offenen Unternehmen

In der Woche vom 14. bis 18. März öffneten zahlreiche sächsische Unternehmen ihre Pforten für Schülerinnen und Schüler aus ganz Sachsen. Auch aus unserer Schule haben einige diese Gelegenheit genutzt, um hinter die Kulissen einer Firma zu schauen und sich auch selbst einmal auszuprobieren.  So konnten sie vielseitige Einblicke zum Beispiel ins Autohaus Freydank, in die Deutsche Bahn AG, beim Zoll, bei Siemens und andere große und kleine Firmen gewinnen.

 

IMG 0297       IMG 0301verkleinert       IMG 0321verkleinert       IMG 0319verkleinert

 

Online-Handel zum Wohlfühlen

Am 8. Februar besuchte Frau Kerres vom Internet-Versandhandel Relaxdays den WTH-Unterricht der Klasse 7c. Wie sich das für ein E-Commerce-Unternehmen gehört natürlich digital über die große Smart-Tafel im Unterrichtsraum.

Frau Kerres präsentierte uns kurz, dass die Hallenser Firma Relaxdays GmbH mit mittlerweile fünf Standorten, unter anderem auch in Leipzig, Produkte aus den Bereichen Haus, Garten und Freizeit in ganz Europa online handelt.

Bild1            Bild2

Im Anschluss stellte sie uns die wichtigsten Berufe vor, in denen die über 500 Mitarbeiter*innen arbeiten und dass man bei Relaxdays zum Beispiel eine Ausbildung als Kaufmann/-frau in E-Commerce, Mediengestalter*in, Systeminformatiker*in, Bürokaufrau/-mann und viele mehr, absolvieren kann.

Bild3  Bild4

Besonders hilfreich waren dann die praktischen Tipps von Frau Kerres rund um die Bewerbung. Sie erklärte uns, was man für einen guten Lebenslauf, eine aussagekräftige Bewerbung und im Falle einer Einladung dann zu einem gelungenen Vorstellungsgespräch braucht.

Natürlich kann man sich auch für ein Schülerpraktikum bei Relaxdays bewerben. Schaut einfach mal rein unter relaxdays.de

Wir danken Frau Kerres und der Relaxdays GmbH für diesen virtuellen Besuch und freuen uns auf sie in Live und Farbe am 26. April zu unserer Berufswahlmesse in der Schule.

Schöne Ferien!

Euer Praxisberaterteam

Betriebsbesichtigung Kirow Ardelt GmbH

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern,

am gestrigen Montag, den 25.01.2022 besuchte eine aus den Klassen 8a und 8b zusammengesetzte Schülergruppe die „Kirow Ardelt GmbH“ im Leipziger Stadtteil Plagwitz.

Das Unternehmen wurde bereits 1880 in Leipzig gegründet und hat entsprechend auch eine lange Tradition, die es mit dem Standort eng verbindet.

Die Kirow Ardelt GmbH ist ein Maschinenbauunternehmen und auf dem Gebiet der Eisenbahnkräne bzw. Transportsysteme für Werften und Metallurgie Weltmarktführer.

Gruppe    Kugel

Der Ausbildungsbeauftragte Herr Ehmisch führte uns durch die Produktionshallen.

Wir erfuhren von ihm, dass seine Firma folgende Berufe ausbildet:

- Mechatroniker / in;

- Industriemechaniker / in;

- Zerspanungsmechaniker / in;

- Konstruktionsmechaniker / in.

Produktion         Kran

Schulpraktika bieten die Kirow Werke auch ab Klassenstufe 8 an.

 

Eure Praxisberater

Ein Freitag im Zeichen des Seepferdchens

Das lange Warten auf die erste Betriebserkundung mit der 7a hatte am Freitag, dem 04.02.2022 ein Ende.

Nach einer kurzen Fahrt bis zum Leipziger Hauptbahnhof waren wir auch gleich da.

An der Richard-Wagner-Straße 7 auf dem majestätisch anmutenden Gebäude thront ein blaues Seepferdchen als Wahrzeichen.

Das Park Hotel wurde im Jahre 1913 eröffnet.

Mit einem freundlichen Lächeln empfing uns Frau Albani (zuständig für Marketing) in der wunderschön gestalteten Lobby.

Gemeinsam mit zwei Auszubildenden (zur Köchin und Hotelfachfrau) stellte sie uns drei unterschiedliche Zimmerkategorien vor, und wir durften uns die typischen Tätigkeiten im Hotel

anschauen und sogar ausprobieren.

KonferenzraumHome   ZimmerHome

 

In der Küche und im Restaurant („Steaktrain“ genannt) falteten wir verschiedene Serviettenformen und bekamen einen Einblick in die Speisekarte.

Zum Abschied bekamen wir alle noch Zusatzinformationen zum Haus und als Überraschung einen kleinen silbernen Anstecker in Form eines Seepferdchens.

WettbewerbHome   KücheHome

Vielen Dank für zwei schöne Stunden und die aufwändige Organisation.

Hallo, ihr Lieben,

am Buß- und Bettag, dem 20.11.2019, veranstaltete der Deutsche Zoll nach der feierlichen Eröffnung einen Tag der Offenen Tür in dem neuen Ausbildungszentrum in Leipzig-Wiederitzsch.

Einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben auch teilgenommen, um Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten für den Zolldienst auszuloten.

Der Zoll übernimmt dabei folgende Aufgaben:

  • Produktpiraten das Handwerk legen;
  • Ein- und Ausfuhr von Waren kontrollieren;
  • Schwarzarbeit bekämpfen;
  • Energie- und Kraftfahrzeugsteuer erheben.  

Bei Interesse solltest du rechtzeitig deine Bewerbungsunterlagen zur Vorauswahl an das Hauptzollamt versenden. Sie müssen bis 30.09. im Jahr vor Ausbildungs- bzw. Studienbeginn bereits dort sein.

Neben 16 mit moderner Technik ausgestatteten Lehrräumen stehen noch Sportflächen, Sozialräume, Büros und 250 Einzel- und Doppelzimmer den Zollanwärtern zur Verfügung. Die Ausbildungsvergütung ist ca.1.150 € monatlich Brutto.

Weitere Informationen und Kontaktdaten bekommst du gern bei mir!

Praxisberater W.Littau

Am ersten Ferientag, dem 14.10.2019, besuchte eine Gruppe Schüler der Klassenstufen 7 und 8 die Firma „Mercateo AG“ in Leipzig. Das Unternehmen hat etwa 600 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Deutschland und Europa. In Leipzig arbeiten für das Unternehmen mehr als 200 Menschen. Mercateo ist ein Online- Händler mit einem Multi-Lieferanten-Katalog und 25 Mio. unterschiedlichen Artikel über den Online- Shop.

2019 11 04 Slide Zuschnitt

Das Unternehmen ist auch ein Ausbildungsbetrieb und bietet folgende Ausbildungsberufe an:

-Informatikkaufmann/frau;

-Kaufmann/frau E-Commerce;

-Kaufmann/frau im Dialogmarketing und Büromanagement und Mediengestaltung.

2019 11 04 Mitarbeiterin2019 11 04 Fluransicht

Schüler können hier auch ein Praktikum absolvieren! Bewerbt euch gern.

Kontaktdaten gibt es bei mir.

Euer Praxisberater W. Littau

Am 27. September 2019 kam unser Praxisberater zu uns ins Klassenzimmer mit der Frage, wer zu einer Betriebserkundung in einem namhaften Hotel mitkommen möchte. Es hatten sich einige Schüler dafür interessiert. Die Schüler, die mitkommen wollten, hatten sich bei Herrn Littau erkundigt nach Ort und Zeit. Am 1. Oktober 2019 trafen sich alle um 15:30 Uhr vor dem Steigenberger Hotel in Leipzig. Leider kamen nicht alle, die sich angemeldet hatten, was sehr traurig war. Nachdem wir uns alle getroffen haben, wurden wir von einer netten Mitarbeiterin abgeholt und reingeführt.

Lobby        Lobby Personen

Unser Praxisberater hat mich umfassend über den Beruf „Bankkaufmann“ informiert.

Ich finde diesen Beruf interessant und wollte gern bei einem Besuch mehr über das Bankgeschäft und die Tätigkeit der Mitarbeiter kennenlernen.

2019 09 24 Sparkasse 012019 09 24 Sparkasse 05

Daraufhin sind wir einige Tage später in die Hauptfiliale der Sparkasse Leipzig, Humboldtstraße, gegangen. Fabian Möbius, ein Auszubildender, hat uns einen Einblick in die Ausbildung und Arbeit der Bankkaufleute gegeben.

   
© SportOberschule Leipzig