Wenn man am Sportforum vorbei stadtauswärts fährt, sieht man links eine große Brücke mit drei kleinen „Häuschen“ drauf - das Palmengartenwehr. Dieses imposante und malerische Gebäude kennt in Leipzig fast jeder.

Elster bzw. Palmengartenwehr 1536x1024        IMG 20220706 WA0008

Doch habt ihr euch schon einmal gefragt, warum das Gebäude dort steht?

Das und noch vieles mehr konnten drei Schüler der Klasse 7c und drei weitere Schüler von der Schule am Adler am Dienstag, den 5. Juli bei bestem Wetter erfahren.

 

IMG 20220706 WA0006               IMG 20220706 WA0007

Zunächst zeigte uns Herr Sixtus, Flussmeister von der Flussmeisterei Leipzig, wie die Anlage, die von 1914 bis 1917 gebaut wurde, aufgebaut ist und funktioniert: Das 51 Meter breite Wehr verfügt über zwei Wehrwalzen, jede 17 Meter breit, und zwei Seitengeschütze mit jeweils 4,25 Meter Breite. Es dient zur Steuerung des Wasserlaufes der aus dem Westen kommenden Weißen Elster sowie des von Süden kommenden vereinigten Elster- und Pleißeflutbetts in das nördlich gelegene Elsterbecken. Gesteuert wird das Wehr von einem Bedienhaus aus, das in der Mitte des Bauwerks liegt und in das wir sogar hinein durften.

Im Anschluss stellte uns Herr Kluge von der Landestalsperrenverwaltung den Beruf des Wasserbauers/der Wasserbauerin vor. Diesen, äußerst vielseitigen Beruf werden viele von euch nicht kennen. Für alle, die gern draußen arbeiten wollen, technisches Verständnis haben und dazu auch noch handwerklich geschickt sind, ist er genau der Richtige. In den drei Jahren Ausbildung seid ihr in eurer Flussmeisterei, in der Berufsschule in Bautzen sowie in ganz Sachsen und anderen ostdeutschen Bundesländern unterwegs. Ihr erlernt neben theoretischen Kenntnissen zum Wasserbau viele praktische Dinge wie z.B. das Führen von Baumaschinen. Und auch die Bezahlung ist nicht schlecht, denn ihr seid beim Freistaat Sachsen angestellt und dieser Job ist ziemlich krisensicher.

Gern könnt ihr über ein Schülerpraktikum herausfinden, ob dieser Job etwas für euch ist. Meldet euch bei der jeweiligen Flussmeisterei oder fragt bei uns an.

 

                               IMG 20220706 WA0010

Vielen Dank an Herrn Sixtus und Herrn Kluge für die spannende Betriebsfelderkundung zum Palmengartenwehr!

Euer Praxisberater-Team

 

   
© SportOberschule Leipzig